Abwärtsspirale – Quantenmechanik der Kultur

Unser Selbstbild und Weltbild ist das eines kontinuierlichen Fortschritts. So etwas wie Verschlechterung kann und vor allem will sich keiner vorstellen. Trotzdem oder gerade deshalb arbeiten wir so eifrig daran. Gleiches dachten wir einst von der Wissenschaft. Seit Thomas Kuhn wissen wir, sie vollzieht sich in Brüchen, echte Fortschritte sind Revolutionen. Untergegangene Kulturen zeigen Wissen, dass wir heute nicht begreifen.

In Sachen Erde wurden gute und vor allem sehr genaue Erkenntnisse seit den 80er Jahren geschliffen zur Machterhaltung der Marktbeherrschenden Wrtschaftsstrukturen. Die Energiewende Weiterlesen

Veröffentlicht unter 's4f, Abwärtsspirale | Hinterlasse einen Kommentar

Abwärtsspirale – Verzicht rettet die Erde nicht

Das öffentliche Denken wird sukzessive – die letzten drei Jahrzehnte – von der Wissenschaft zur Theologie zurückgeführt. Der Klimaschutz wird auf eine individuell-moralische Ebene reduziert und damit blockiert. Jeder soll der Sünde entsagen. So kommt man vielleicht in den Himmel, aber die Chancen der Erde werden dadurch nicht besser. Es ist schon fast ein Mantra: ‘Öko ist Verzicht’ wird ohne Nachdenken dahingesagt. Auch Satiriker glauben fest daran.

Waren anfangs – Club of Rome 1972,  Energiewende 1980 – noch kWh (oder Joule) das Thema – so ist es heute Gewissensschüffelei; wer heuchelt? In dieser Frage ist der aktive Umweltschutz den Antiökos ins offene Messer gelaufen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 's4f, Abwärtsspirale, Bullshitting - Wissenschaftsvernichtung | Hinterlasse einen Kommentar

Brandstifter bella ciao

Eine Stimme der Kakophonie hat den Nageln dennoch getroffen: die Demokratie wurde von den Demonstranten gerettet. Die Blitzumfrage am Montag zeigte übereinstimmend, dass die Wähler sich nicht irre machen lassen: CDU und FDP wurden deutlich abgestraft. Die Biedermänner sitzen alle in den Parteien. Während Lindner gerade noch die Kurve kriegt, wiederholt die CDU gebetsmühlenartig die Hufeisentheorie. Es fragt sich nur welche Größe das Hufeisen hat – für Pferde oder für Esel? Sie heucheln wie alle nicht haltbaren Positionen – „Mitte“ propagieren und rechts abstimmen.

Die ausländische Presse redet von den Folgen einer Lähmung der CDU. Die üblichen Lästermäuler werden Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chronische Vergiftung | Hinterlasse einen Kommentar

Biedermann Kemmerich u. a.

Wer erinnert sich noch an das, was wir in der Schule als Selbstabdankung der Parteien gelernt haben? Kemmerich und Mohring reden von Mitte und stimmen rechts ab. Die beiden sind die Biedermänner. Höcke gibt sich als Biedermann.

Max Frisch hat gezeigt, wie die Nazis an die Macht gekommen sind: Biedermann und Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsstaat | Hinterlasse einen Kommentar

Menschenwürde für Tote?

Die Menschenwürde ist oberstes Prinzip unserer Verfassung. Artikel 1 GG nennt sie unantastbar. In der Entscheidung des Bundestages zur Widerspruchslösung wird sie expressis verbis auch auf Tote ausgedehnt.

Warum wird sie dann für Lebende sukzessive außer Kraft gesetzt? Wer durch Pestizide, Lösemittel, Abgase, Plastik erkrankt ist, bekommt i. d. R. noch Hohn obendrein, nachdem er ruiniert wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abwärtsspirale | Hinterlasse einen Kommentar

Die schwarze Katze

Chronische Vergiftungen erzeugen keine spezifischen Symptome. Keine! Das hat der Sachverständigenrat bereits 1987 definitiv festgestellt. Das hat bisher so gut wie keiner verstanden, nicht weil es so schwierig wäre, sondern es ist vor der Öffentlichkeit effektiv versteckt worden. Wir verstehen deshalb Symptommuster als wissenschaftliche Grundlage der Objektivierung nicht und es ist üblich über die Opfer zu spotten. Das sind mittlerweile fast 40% der Bevölkerung (RKI, Stand 2012) und der IQ sinkt seit Mitte der 90er Jahre (s. u. IQ_1 und IQ_2). Die leichten Fälle werden sogar von den Betroffenen nicht wahrgenommen – also zu spät.

Diese Vertuschung erfolgt über die völlig falsche Vorstellung, Wissenschaftlichkeit erkenne man an präziser Spezifität, also das Gegenteil zum tatsächlichen wissenschaftlichen Erkenntnisstand. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abwärtsspirale, Bullshitting - Wissenschaftsvernichtung, Flieger | Hinterlasse einen Kommentar

Vertuschung durch Framing

Ich habe vor einigen Tagen ein TV-Interview abgelehnt. Nach längerem Hin und Her hat die Redaktion vom Gerichtsreporter kategorisch Zensur verlangt. Es sollte nur über die Themen Fume Event, TCP und aerotoxisches Syndrom gesprochen werden. Das sind die Themen, die die eigentliche Ursache verdecken sollen und es seit Jahren erfolgreich tun, also das schwarze Tuch, das das verdeckt, was das Publikum nicht sehen sol, wenn die Kreissäge durch die Dame fährt.

Die AU des fliegenden Personals stammt aus einer permanenten VOC-Belastung, die nicht wahrgenommen wird. Gelegentliche Fume Events Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chronische Vergiftung, Flieger | Hinterlasse einen Kommentar