Archiv der Kategorie: Rechtsverfahren

Höchstrichterlich zum Stand der Wissenschaft

In sozialgerichtlichen Verfahren entscheiden die Gutachter. Wahrheitskriterium ist der Stand der Wissenschaft.

Veröffentlicht unter Allgemein, Rechtsverfahren | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Immer das gleiche Lied

Dieser Beitrag soll Betroffenen und ihren Anwälten mitteilen, dass die Akte(n) meist alle Fakten liefert(en), um Beweis führen zu können. Das Problem ist also meist nicht die Beweislage, sondern dass sie nicht genutzt wird. Die Fehlbewertung ist gut etabliert und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fehlbewertungen, Irreführung, Perspektive, Prozessstrategien, Rechtsverfahren | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Immer die gleichen Fehler

Wer krank wird, geht zum Arzt. Chronisch Kranke finden dort wenig Hilfe. Verzweifelt hoffen Sie auf den Gutachter. Gutwillig gehen sie dort hin, „bewaffnet“ mit Publikationen, die sie mühsam aus dem Internet gefischt haben und hoffen nun endlich Gehör zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Perspektive, Prozessstrategien, Rechtsverfahren | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

TTIP – Abbau der Menschenrechte (Teil III)

Die Demontage des Rechtsstaates – historisch Erst wurde der Sozialstaat demontiert, dann der Rechtsstaat und nun soll es internationales Recht werden, dass die Aktionen marktbeherrschender Firmen oder Kartellen nicht nur keiner Kontrolle und keiner politischen Regelung mehr unterliegen, sondern die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fehlbewertungen, Irreführung, Rechtsverfahren, Täuschung-Desinformation, Toxikologie | Hinterlasse einen Kommentar

Unterlaufen der Gesetze – ein Fazit

Mit unserem Rechtsstaat ist nach den Buchstaben des Gesetzes alles in Ordnung. Der Schutz der Menschenwürde ist Leitmotiv der Verfassung und der Gesundheitsschutz ist rechtlich ein hohes Gut. Die Gesetze sind dementsprechend formuliert. Darauf kann man sich auch berufen, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fehlbewertungen, Irreführung, Prozessstrategien, Rechtsverfahren, Täuschung-Desinformation | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Fehlbewertung_3: Grenzwerte und Wirkschwellen – Recht und Toxikologie

Die Situation wird dadurch kompliziert, dass Juristen anders denken als Naturwissenschaftler. Das gilt auch für das, was allgemein als „Grenzwerte“ bezeichnet wird. Die Juristen gehen von einem Gefahrenkontinuum aus. Von Null steigt die Gefahr mit der Steigerung von Stoffkonzentrationen, Radioaktivität, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fehlbewertungen, Rechtsverfahren, Täuschung-Desinformation | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Fehlbewertungen_1: chronische Wirkschwellen 1/1000 der akuten

Es werden toxikologisch mehrere Wirkschwellen unterschieden. Hier soll nur von der zeitlichen Unterscheidung die Rede sein: Akute und chronische toxische Wirkungen. Die einen zählen nach Stunden und die anderen gegebenenfalls nach Jahren. Grob geschätzt, aber immer wiederkehrend, liegt der Unterschied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fehlbewertungen, Rechtsverfahren | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar