Archiv der Kategorie: Prozessstrategien

„Nur subjektiv“ – Die Objektivierung gelingt durch das Symptommuster

Vielfach finden sich unter “Anamnese” lange Listen von Beschwerden, die dann in der „Bewertung“ als „bloß subjektiv“ unter den Tisch gekehrt werden. Sie seien nicht objektiviert worden oder seien nicht objektivierbar. Das ist stets eine Ausrede, die es dem Gutachter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irreführung, Prozessstrategien | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Immer das gleiche Lied

Dieser Beitrag soll Betroffenen und ihren Anwälten mitteilen, dass die Akte(n) meist alle Fakten liefert(en), um Beweis führen zu können. Das Problem ist also meist nicht die Beweislage, sondern dass sie nicht genutzt wird. Die Fehlbewertung ist gut etabliert und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fehlbewertungen, Irreführung, Perspektive, Prozessstrategien, Rechtsverfahren | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Immer die gleichen Fehler

Wer krank wird, geht zum Arzt. Chronisch Kranke finden dort wenig Hilfe. Verzweifelt hoffen Sie auf den Gutachter. Gutwillig gehen sie dort hin, „bewaffnet“ mit Publikationen, die sie mühsam aus dem Internet gefischt haben und hoffen nun endlich Gehör zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Perspektive, Prozessstrategien, Rechtsverfahren | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Unterlaufen der Gesetze – ein Fazit

Mit unserem Rechtsstaat ist nach den Buchstaben des Gesetzes alles in Ordnung. Der Schutz der Menschenwürde ist Leitmotiv der Verfassung und der Gesundheitsschutz ist rechtlich ein hohes Gut. Die Gesetze sind dementsprechend formuliert. Darauf kann man sich auch berufen, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fehlbewertungen, Irreführung, Prozessstrategien, Rechtsverfahren, Täuschung-Desinformation | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Fehlbewertungen_4: Inhalativ:ingestiv – 1000:1

Das Eingeatmete steigt zu Kopf, das Geschluckte liegt schwer im Magen. Toxikologisch muss man anfügen, dass es das Geschluckte in Magen und Darm und vor allem in der Leber mit harten Gegnern zu tun bekommt: Der geballten Macht des Detoxsystems. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fehlbewertungen, Irreführung, Prozessstrategien, Toxikologie | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wissenschaftlicher Kopfstand

Irreführung bei Gutachten gelingt am besten, wenn man beim Grundsätzlichen ansetzt. Da wagt keiner zu widersprechen. Seit den Anfängen der modernen Medizin – gemeint ist während und nach der bürgerlichen Aufklärung des 18. Jahrhunderts – gilt die Epidemiologie als unwiderlegbarer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irreführung, Prozessstrategien, Rechtsverfahren | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Gutachten als freie Erfindung

Ein Mann erkrankt so schwer, dass er seinen Alltag nicht mehr bewältigen kann. Er zeigt alle Symptome einer Bleivergiftung. Auch die Nebenwirkungen sind alle diagnostiziert und dokumentiert. Es ist auch dokumentiert worden, dass seine innere Bleibelastung über dem Grenzwert lag. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irreführung, Prozessstrategien, Rechtsverfahren | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare