Archiv der Kategorie: Rechtsstaat

Gutachter–Scene gesäubert

In Sozialgerichtsverfahren entscheiden die Gutachter und zwar allein. Eine Überprüfung durch die Gerichte findet nicht statt, obwohl es dafür ein rechtliches Kriterium gibt; nämlich den „allgemein anerkannten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis“. Der wird aber von den Klägern nicht genutzt.

Veröffentlicht unter Prozessstrategien, Rechtsstaat | 1 Kommentar

TTIP – Abbau der Menschenrechte (Teil III)

Die Demontage des Rechtsstaates – historisch Erst wurde der Sozialstaat demontiert, dann der Rechtsstaat und nun soll es internationales Recht werden, dass die Aktionen marktbeherrschender Firmen oder Kartellen nicht nur keiner Kontrolle und keiner politischen Regelung mehr unterliegen, sondern die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsstaat | 1 Kommentar

TTIP – Abbau der Menschenrechte (Teil II)

Verschlimmerung durch TTIP Dies ist der Stand, auch ohne TTIP, in den Industrieländern. Die NGOs kommen immer mehr ins Hintertreffen, denn sie haben nur zum Teil verstanden worauf es ankommt – es fehlt das Thema Rechtsstaat. Mit TTIP setzt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsstaat | Hinterlasse einen Kommentar

TTIP – Abbau der Menschenrechte

TEIL I: TTIP ist der logisch nächste Schritt beim Unterlaufen des Rechts auf körperliche Unversehrtheit. Ein Essay zum Thema TTIP von einem Öko- und Humantoxikologen lässt den Leser sicher etwas zum Thema Chlorhühnchen erwarten. Ich will niemanden enttäuschen, aber zunächst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsstaat | 3 Kommentare

Unterlaufen der Gesetze – ein Fazit

Mit unserem Rechtsstaat ist nach den Buchstaben des Gesetzes alles in Ordnung. Der Schutz der Menschenwürde ist Leitmotiv der Verfassung und der Gesundheitsschutz ist rechtlich ein hohes Gut. Die Gesetze sind dementsprechend formuliert. Darauf kann man sich auch berufen, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prozessstrategien, Rechtsstaat | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

HRB – Immer die falsche Diagnose

HRB oder Asthma bronchiale ist eine erworbene, chronische und entzündliche Erkrankung (Psychrembel), anerkannt als Berufskrankheit (BK 4301 (durch Allergien) oder -02 (durch chemische Einwirkung). Die beiden Berufskrankheiten werden als „obstruktiv“ bezeichnet. Obstruktion meint Enge; der Hals wird eng, Atemnot, Panik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hyperreag. Bronch. BK 4302, Prozessstrategien, Rechtsstaat | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Entzauberung der Gutachter

Der Titel sollte einmal eine Art Leitfaden für die Serie sein, die sich mit Desinformation befasst. In etlichen Einzeldarstellungen wurden in den vergangenen Jahren typische Falschdarstellungen und Verdrehungen der Wissenschaft beschrieben, so wie sie in den Verfahren auftreten. Das zweite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bullshitting - Wissenschaftsvernichtung, Prozessstrategien, Rechtsstaat | 3 Kommentare