Archiv der Kategorie: Tox. Enzephalopathie BK 1317

Das vergiftete Hirn

Was völlig fehlt in der Umweltdebatte, ist die fortschreitende Zerstörung oder Störung des menschlichen Hirns. Es beginnt mit Störungen im psychischen und dann im mentalen Bereich und schreitet fort bis hin zur Atrophie (Schrumpfung). Das ist anerkannt bei beruflicher Belastung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chronische Vergiftung, Tox. Enzephalopathie BK 1317 | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Praktische Probleme bei der Diagnose

Wir – ein Umweltarzt, ein Anwalt und ich – hatten eine Ärzteinformation geschrieben, CSN hat sie gestaltet und vertrieben. Sie wurde wohl gut verbreitet, aber falsch verwendet. Sie war nicht gedacht als Problemlöser ohne Anstrengung, sondern als Handhabe gegenüber solchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chronische Vergiftung, Tox. Enzephalopathie BK 1317 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alte Grenzwerte – VOC – MAK und TVOC

Grenzwerte wie die MAK sind kein Dosismaß. Konzentrationen sind für sich noch keine Dosis. Immer wird eine bestimmte Zeitkonstante unterstellt, die außerdem mit einer Statistik verknüpft ist. Bei der HöchstmengenVO etwa ist es der Warenkorb und der durchschnittlicher Verzehr. Bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dosis, Grenzwerte, Tox. Enzephalopathie BK 1317 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar