Monatsarchive: September 2011

„Psycho” kostet mehr als 50 Milliarden jährlich

Wenn man etwas falsch macht, kostet es meist mehr, auch wenn richtigmachen schon teuer ist. Die neue Debatte hat den Namen Burnout. In den Nachrichten wurde erzählt, psychische Erkrankungen würden in der Arbeitswelt zunehmen. Die IG-Metall weist aus: 27 Milliarden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irreführung | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Symptome – große Vielfalt ist meist toxisch

Es ist wohl so, dass die Debatte wieder von vorn beginnt. Eine neue Website bietet allen, deren Ärzte – hilflos oder arrogant – die Köpfe schütteln, ein Forum des Austausches und des Miteinanders (www.symptome.ch). Man sieht, es ist ein allgemeines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umweltkrankheiten | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

MCS – eine Diskussion, die längst beendet sein sollte

Die Diskussion um MCS ist heftig und das bereits seit fast zwei Jahrzehnten. Bei solchen Diskussionen stimmt etwas nicht. Die gängige Erklärung ist, man wüsste wissenschaftlich nicht genug. Rechtlich werden diese Kranken als Psychos eingestuft oder gar als Simulanten. Letzteres ist schon deshalb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Täuschung-Desinformation | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare