Schlagwort-Archive: Hyperreagibles Bronchialsystem

HRB – Immer die falsche Diagnose

HRB oder Asthma bronchiale ist eine erworbene, chronische und entzündliche Erkrankung (Psychrembel), anerkannt als Berufskrankheit (BK 4301 (durch Allergien) oder -02 (durch chemische Einwirkung). Die beiden Berufskrankheiten werden als „obstruktiv“ bezeichnet. Obstruktion meint Enge; der Hals wird eng, Atemnot, Panik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Irreführung, Täuschung-Desinformation | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hyperreagibilität – Fehldiagnose und VersmedV

Hyperreagibilität des Bronchialsystems (HRB) ist oft Folge von Chemiebelastung in der Luft, besonders dann, wenn die Stoffe immunschädigend sind. Es ist eine Immunkrankheit – keine Lungenkrankheit. Atemnot (Obstruktion, eng werden) tritt dann schon bei geringer Luftbelastung auf  – gegebenenfalls verstärkt bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irreführung | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Symptome – große Vielfalt ist meist toxisch

Es ist wohl so, dass die Debatte wieder von vorn beginnt. Eine neue Website bietet allen, deren Ärzte – hilflos oder arrogant – die Köpfe schütteln, ein Forum des Austausches und des Miteinanders (www.symptome.ch). Man sieht, es ist ein allgemeines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umweltkrankheiten | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

BG zieht Gutachten zurück

Die BG teilte dem SG (Sozialgericht) trocken mit, sie halte es nicht für sinnvoll, dass der BG-Gutachter zu den Rügen des Anwalts Stellung nehme.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hyperreagibles Bronchialsystem – BK 4301,2

Beim hyperreagiblen Bronchialsystem wiederholt sich, was wir schon bei MCS erlebt haben, nämlich dass die Obstruktion (Engwerden der oberen Atemwege, Atemnot) nur dann auftritt, wenn eine Provokation durch Luftschadstoffe und/oder Nahrungsallergene vorliegt sowie von sonstigen Belastungen. Die Gutachter beachten das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare