Blogbook “Umweltkranke”

Ein Verlag kam auf mich zu, meine Blogartikel seien gut geschrieben und ich solle ein Buch daraus machen. Eh voilá! Der Link zum Cover.

cover_184

Ich habe die Gelegenheit wahrgenommen, inhaltliche Blocks zusammenzufassen und jeweils dazu eine Einleitung zu schreiben. Auch die letzten Blogartikel sind aus dieser Arbeit entstanden. Da wurden Abschnitte, die Kürzungen zum Opfer gefallen waren, gesondert erweitert, zwecks besserer Verständlichkeit. Sie führen vor allem das letzte Kapitel „Was nun?” vertiefend weiter.

Die nächsten Blogartikel, in den kommenden Wochen, gehen davon aus, dass über die Charakteristika der Krankheiten genug gesagt wurde und zwar in dem Sinne, dass das typische gesagt und Überflüssiges gestrichen wurde. Es soll vorläufig dabei bleiben.

Zum Thema Gutachten und Gutachter werden noch abschließende Artikel folgen, dann soll es auch damit vorläufig ein Ende haben – auch aus dem gleichen Grund, damit der Wald noch nicht vor lauter Bäumen unkenntlich wird.

Vertiefend wird folgen: Die wichtigsten Methoden der Wissenschaftsdemontage bzw. -vernichtung. Und als Zweites die daraus entstehende Demontage des Rechtsstaates durch Unterlauf des Rechts.

Dieser Beitrag wurde unter Chronische Vergiftung, Umweltkrankheiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.